Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (500) Von Punker angebettelt und niedergeschlagen

        Nürnberg (ots) - Am 14.03.2002, gegen 19.30 Uhr, wurde ein
31-jähriger Nürnberger in der Königstraße in Nürnberg von einem
24-jährigen wohnsitzlosen Punker angebettelt und anschließend
geschlagen. Nachdem der 31-Jährige den bettelnden Punker kein Geld
geben wollte, wurde er von diesem mit einem Hüftwurf zu Boden
geworfen und mit einem eisenbesetzten Handschuh mehrfach ins Gesicht
geschlagen und verletzt.

  Der Punker war stark angetrunken. Ein Test am Alkomat ergab 2,54
Promille. Von der Staatsanwaltschaft wurde Haftantrag gestellt.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: