Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (442) 15-Jährige bei Schulwegunfall schwer verletzt

      Nürnberg (ots) - Am 08.03.2002, gegen 07.20 Uhr, wurde in
Nürnberg, Hainstraße, ein 15-jähriges Nürnberger Mädchen bei
einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Das Mädchen war auf dem
Schulweg und überquerte die Hainstraße kurz vor dem Platz der
Opfer des Faschismus. Dabei lief sie zwischen den auf den beiden
Geradeausspuren stehenden Fahrzeugen hindurch und trat auf die
rechte der beiden Linksabbiegespuren hinaus. Hier wurde sie von
einem 48-jährigen Nürnberger Taxi-Fahrer erfasst und auf die
Straße geschleudert. Das Mädchen erlitt Prellungen am ganzen
Körper und befindet sich zur Beobachtung im Krankenhaus.

Am Taxi entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: