Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

19.02.2002 – 14:22

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (326) Hoher Schaden durch Feuer in Farbenfirma

        Ansbach (ots)

Beim Ausbruch eines Feuers in der
Farbenabfüllabteilung einer Firma für Farbenproduktion in der
Ansbacher Hospitalstraße dürfte ein Sachschaden von mehr als 100.000
Euro entstanden sein. Als Ursache für das nächtliche Schadensfeuer,
dessen Ausmaß erst bei Arbeitsbeginn heute, 19.02.2002, festgestellt
worden war, nimmt die Kriminalpolizei eine technische Ursache an.
Die im Untergeschoss der Fabrik eingerichtete Abfüllanlage, in deren
näherem Umfeld in einer elektrischen Schaltzentrale das Feuer
ausgebrochen sein dürfte, wurde erheblich in Mitleidenschaft
gezogen. Hochwertige technische Einrichtungen wurden durch die
enorme Hitzeentwicklung ein Raub der Flammen. Bereits gemischte
Farben und Zugabekomponenten wurden vom Feuer weniger erfasst.

  Wegen Rauchentwicklung und anrückender zahlreicher Feuerwehrfahrzeuge musste vorübergehend die Hospitalstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Mit Atemschutzgeräten drangen die Einsatzkräfte der Feuerwehr zum Brandort vor. Die polizeilichen Ermittlungen, in die auch ein Sachverständiger einbezogen wird, dauern noch an. Nach Angaben der Firmenleitung und Experten der Feuerwehr sollen keine giftigen Dämpfe entstanden und in die Umwelt gelangt sein.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon:0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken