Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

14.02.2002 – 10:43

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (287) Einbrecher festgenommen

        Nürnberg (ots)

Heute Morgen, 14.02.2002, kurz vor 05.00 Uhr,
beobachtete ein aufmerksamer Passant in der Breiten Gasse/Ecke
Färberstraße in Nürnberg einen zunächst Unbekannten, wie er mit
seinen Füßen gegen eine Glasvitrine trat, bis diese brach.
Anschließend flüchtete der Unbekannte mit Gegenständen aus der
Vitrine.

  Im Zuge der Fahndung konnte eine Streife der Polizeiinspektion
Nürnberg-Mitte in der Frauengasse den Tatverdächtigen anhalten und
vorläufig festnehmen. Es handelt sich um einen 21-jährigen
gebürtigen Moldawier aus Nürnberg. Er war alkoholisiert (Alkomattest
1,3 Promille).

  Überrascht waren die Beamten über das Diebesgut des Tatverdächtigen.
Er hatte aus der Vitrine mehrere Faschingsutensilien und
Faschingsperücken gestohlen.

  Gegen den 21-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken