Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

03.12.2015 – 11:21

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2282) Auseinandersetzung endete im Krankenhaus

Weißenburg (ots)

Gestern Abend (02.12.15) gerieten zwei junge Männer in Pleinfeld (Lkrs. Weißenburg-Gunzenhausen) in einen Streit. Ein 15-Jähriger musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Gegen 22:30 Uhr gingen zwei 15- und 19-jährige Männer, die in einer Gemeinschaftsunterkunft leben, aus noch unbekannten Gründen aufeinander los. Im Verlauf des Gerangels soll der 19-Jährige seinen jüngeren Kontrahenten an den Hals gegriffen haben, worauf dieser zu Boden stürzte und ohnmächtig wurde.

Der 15-Jährige wurde von einem Notarzt versorgt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Der 19-jährige Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen und nach einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung