Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

13.10.2015 – 15:00

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1959) Einbruch in Reihenhaus - Fallaufklärung

Fürth (ots)

Im Stadtteil Burgfarrnbach brachen Unbekannte im April 2015 in ein Wohnhaus ein. Das Fachkommissariat der Fürther Kriminalpolizei ermittelte nun einen Tatverdächtigen.

Der mutmaßliche Täter drang damals durch Aufhebeln der Terrassentür in das für ein Wochenende unbewohnte Anwesen ein. Er erbeutete Bargeld und diverse Gegenstände von hohem Wert. Während der Spurensicherung gelang es den Fahndern, an einem zurückgelassenen Schraubendreher eine DNA-Spur zu sichern. Diese ordnete man nun einem 34-jährigen Osteuropäer zu.

Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Fall des Diebstahls eingeleitet.

Christian Daßler/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung