Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1852) Mann gibt Schüsse auf Ex-Lebensgefährtin ab - FESTNAHME

Erlangen (ots) - Wie mit Meldung 1823 vom 24.09.2015 berichtet, kam es am späten Mittwochabend, dem 23.09.2015, zu mehreren Schüssen auf eine 52-jährige Frau in Röttenbach (Landkreis Erlangen-Höchstadt). Die Kriminalpolizei Erlangen gründete zur Aufklärung des Falles die Ermittlungskommission (EKO) "Birke" und teilt folgenden Sachverhalt mit:

Der per Haftbefehl gesuchte Marino K. stellte sich heute (28.09.2015) in Begleitung seines Rechtsanwaltes bei der Kriminalpolizei in Heilbronn (Baden Württemberg).

Die Öffentlichkeitsfahndung ist somit erledigt und kann aufgehoben werden.

Der Tatverdächtige wird derzeit durch Angehörige der EKO "Birke" vernommen und anschließend dem zuständigen Gericht vorgeführt. Weitere Auskünfte zu dem versuchten Mord werden ab diesen Zeitpunkt nur noch von der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth erteilt.

Alexandra Oberhuber/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: