Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2152) Kassiererin entwendete mehrere Tausend DM

      Nürnberg (ots) - Am Abend des 21.12.2001 war eine
28-jährige Kassiererin aus der Region mit der Abrechnung der
Tageseinnahmen eines Bekleidungshauses in der Nürnberger
Innenstadt betraut. Dabei entwendete sie mehrere Tausend DM aus
dem Kassenbestand. Der Diebstahl wurde am Morgen des 22.12.2001
von der Geschäftsleitung bemerkt.

    Die 28-Jährige, die seit mehreren Jahren in dem Unternehmen beschäftigt ist, leugnete zwar anfänglich die Tat, musste dann aber zugeben, das Bargeld entwendet zu haben. Einen Teil der Diebesbeute hatte sie in einer Kaffeekanne in ihrem Wohnanwesen versteckt und händigte den Betrag der Polizei aus. Einen anderen Teil hatte sie auf ein Konto eingezahlt und mittlerweile ebenfalls der Polizei übergeben, so dass die gesamte Diebesbeute wieder beigebracht werden konnte.

    Das Beschäftigungsverhältnis zwischen der 28-jährigen Tatverdächtigen und dem Bekleidungshaus wird beendet. Gegen die geständige Kassiererin wird ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: