Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei sucht Einbrecher mit Lichtbildern!

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0094 Am 5.Dezember 2018 kam es in der Willstätterstraße in Dortmund-Rahm gegen ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / Verhängnisvolles "Sexting" - Üble Erpressungen mit peinlichen Webcam-Filmchen

Bochum (ots) - Es kommt immer wieder und bundesweit vor - auch in unserem Revier Bochum, Herne und Witten. ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

12.12.2001 – 11:58

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2066) Wer hatte Grünlicht? - hier: Zeugensuchmeldung

      Nürnberg (ots)

Gestern Abend, 11.12.2001, gegen 20.00
Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Pillenreuther
Straße/Celtisstraße/Hinterm Bahnhof (Bereich Celtisunterführung)
zum Zusammenstoß zwischen einem VW Polo und einem Audi A 4.
Sowohl der 23-jährige Polo-Fahrer als auch der 25-jährige
Audi-Fahrer gaben an, dass sie bei Grünlicht in die Kreuzung
eingefahren seien. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Zusammenstoß
erheblich beschädigt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca.
24.000 DM. Zudem wurde der Audi gegen einen Ampelmast
geschleudert, so dass dieser abbrach und die Ampel abgeschaltet
werden musste. Beide Fahrzeugführer erlitten leichte
Verletzungen.

    Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben, werden deshalb gebeten, sich mit der Verkehrspolizei in Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 6583-163, in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken