Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

07.07.2015 – 11:02

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1302) Mögliches Raubdelikt - Zeugenaufruf

Schwabach (ots)

In den frühen Morgenstunden des Sonntags (05.07.2015) soll ein 29-Jähriger in der Innenstadt von Schwabach Opfer eines Raubüberfalls geworden sein. Die Kripo Schwabach bittet um Hinweise.

Am Montagabend erstattete der Geschädigte Anzeige, nachdem er tags zuvor gegen Mitternacht in einer Innenstadt-Gaststätte am Martin-Luther-Platz ein Getränk zu sich nahm und anschließend einen "Filmriss" erlitten haben soll. Als er mehrere Stunden später am Martin-Luther-Platz erwachte, fehlten ihm jede Erinnerung an die Stunden zuvor und außerdem seine Geldbörse und sein Handy. Zudem hatte er leichte Kratzspuren im Gesicht. Die Ermittlungen der Polizei werden deshalb im Moment wegen des Verdachts eines Raubes geführt.

Zeugen, die Hinweise auf das Geschehen zwischen Mitternacht und 09:00 Uhr machen können oder mögliche Informationen zum Verbleib des Handys und der Geldbörse geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Simone Wiesenberg/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken