Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2194) Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

      Ansbach (ots) - Bei einem Unfall in Bürglein (Kreis
Ansbach) zog sich am Morgen des 30.11.2001 eine Fußgängerin
schwere Verletzungen zu. Die 75-jährige Frau wurde am Ende eines
Gehweges in einer Kurve von einem Auto angefahren. Der
Wagenlenker (35) kam nach einer Vollbremsung von der Straße ab
und prallte gegen ein massives Brückengeländer. Dabei zog sich
der Wagenlenker schwere Prellungen zu. Die beiden Verletzten
wurden in Kliniken gebracht. Auf rund 25.000 Mark beläuft sich
der Sachschaden am Pkw sowie der Schutzvorrichtung an der
Brücke. Ein Sachverständiger wurde beauftragt, den Unfallablauf
zu rekonstruieren.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach -  Pressestelle
Telefon: 0981-9094-213
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: