Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1099) Feuer in einem leerstehenden Anwesen

Roth (ots) - Zeugen bemerkten am Mittwoch (03.06.2015) Feuer aus einem denkmalgeschützten Anwesen in Büchenbach (Landkreis Roth). Die ermittelnden Beamten des Fachkommissariat der Kripo Schwabach gehen von vorsätzlicher Brandstiftung aus.

Kurz nach 16:00 Uhr bemerkte der Mitteiler einen brennenden Teil des Gebäudes Lohmühle. Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Büchenbach, Roth und Rednitzhembach löschten die Flammen des bereits vorher einsturzgefährdeten Gebäudes rasch ab.

Die Ermittler des Fachkommissariats führten vor Ort ihre Untersuchungen durch und stellten fest, dass ein Unbekannter dort abgelagertes Papier und Abfälle entzündete. Es wird wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung ermittelt.

Simone Wiesenberg/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: