Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

16.04.2015 – 11:37

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (753) 19-Jähriger zerlegt Wohnung

Nürnberg (ots)

Heute früh (16.04.2015) wurde die Polizei verständigt, dass ein junger Mann in der Wohnung im Stadtteil Rangierbahnhof randaliert. Der 19-Jährige konnte schließlich widerstandslos festgenommen werden.

Gegen 09:00 Uhr rief die Mutter des 19-Jährigen bei der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd an und bat um Hilfe, da ihr Sohn die Wohnung zerlege. Beim Eintreffen der Polizei sperrte sich der junge Mann in seinem Zimmer ein und drohte mit einem Messer auf die Beamten loszugehen.

Daraufhin wurden Kräfte der Spezialeinheiten hinzugezogen, doch kurz vor deren Einsatz kam der Randalierer freiwillig aus der Wohnung und ließ sich widerstandslos festnehmen.

Der 19-Jährige wurde zur Polizeiinspektion gebracht und derzeit wird geprüft, ob aufgrund seines psychischen Zustands eine Einweisung in eine Fachklinik erforderlich ist.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken