Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2112) Betrunkener beschädigte Fahrzeuge

Nürnberg (ots) - Dank der Mitteilung einer aufmerksamen Zeugin gelang es gestern Abend (19.11.2014), einen 34-jährigen Mann festzunehmen. Er soll mehrere Fahrzeuge in der Nürnberger Südstadt beschädigt haben.

Kurz vor Mitternacht wurde der Beschuldigte beobachtet, als er in der Platenstraße mindestens drei Fahrzeuge beschädigte. Er riss Scheibenwischer ab, trampelte auf den Fahrzeugen herum und zerkratzte Motorhauben.

Als die Polizei eintraf, wurde der Beschuldigte noch in Tatortnähe festgenommen. Er stand erheblich unter Alkoholeinwirkung (fast zwei Promille). Der von ihm angerichtete Schaden beläuft sich auf ca. 500,- Euro. Zeugen erkannten den Beschuldigten wieder.

Wegen Sachbeschädigung wurde Anzeige erstattet. Bisher sind der Polizei drei Fälle bekannt geworden. Sollten noch weitere Kraftfahrer Schäden an ihren Fahrzeugen feststellen, werden sie gebeten, bei der PI Nürnberg-Süd in der neuen Adresse in der Oppelner Straße 229 Anzeige zu erstatten.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: