Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2002) Junge Frau bei Verkehrsunfall verstorben

Roth (ots) - Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es gestern (05.11.2014) im Landkreis Roth. Eine 26-Jährige erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr die junge Frau kurz vor 21:30 Uhr die Staatsstraße 2220 zwischen den Ortschaften Aurau und Kleinabenberg. Vermutlich aufgrund der regennassen Fahrbahn verlor die 26-Jährige die Kontrolle über ihren Toyota und schleuderte quer zur Fahrbahn in den Wagen einer entgegenkommenden 48-Jährigen. Schließlich kam der Toyota im angrenzenden Graben zum Stehen. Zur Bergung der eingeklemmten Unfallverursacherin unterstützte die Freiwillige Feuerwehr.

Aufgrund des Zusammenstoßes zog sich die Fahrerin so schwere Verletzungen zu, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Die beiden Insassen des entgegenkommenden Audi (Beifahrerin 49 Jahre) wurden bei dem Unfall ebenfalls schwer verletzt und mussten von der Besatzung des eintreffenden Rettungsdienstes in eine Klinik gebracht werden.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wurden die Fahrzeuge sichergestellt und ein Gutachter zur Ermittlung der Unfallursache hinzugezogen.

Simone Wiesenberg/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: