Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1847) Verkehrsunfall mit schwer verletztem Motorradfahrer

      Erlangen (ots) - Zu einem Verkehrsunfall mit schlimmen
Folgen kam es am Donnerstagabend, 27.09.2001, gegen 22.30 Uhr
zwischen Münchaurach und Oberreichenbach, Landkreis
Erlangen/Höchstadt. Eine 32-jährige Frau aus Erlangen wollte mit
ihrem Pkw aus einer untergeordneten Straße nach links in die
Vorfahrtsstraße abbiegen. Nachdem sie zunächst einen Pkw
passieren ließ, fuhr sie in die Straße ein und stieß mit dem von
links kommenden Motorradfahrer frontal zusammen. Der 25-jährige
Fahrer des Krades der Richtung Oberreichenbach unterwegs war,
wurde hierbei schwer verletzt. Anfängliche Befürchtungen auf
lebensgefährliche Verletzungen bestätigten sich nach
Einlieferung ins Krankenhaus zum Glück nicht. An beiden
Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von ca. 25.000,- DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen -  Pressestelle
Telefon: 09131-760-214
Fax:        09131-760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: