Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1150) Einbruch in Apotheke - Zeugenaufruf

Feucht (ots) - Am Montag, 30.06.2014, um 23:15 Uhr brachen Unbekannte in eine Apotheke im Zentrum von Feucht ein. Die Polizei sucht nun mögliche Zeugen.

Die Geschädigten, die über dem Geschäft in der Hauptstraße wohnen, hörten Lärm aus dem Erdgeschoss. Als sie nach draußen sahen, erkannten sie zwei Männer, die sich fluchtartig in Richtung Zeidlerweg entfernten.

Die beiden Männer können wie folgt beschrieben werden:

Beide ca. 170 bis 175 cm groß, osteuropäisches Aussehen. Ein Mann war von kräftiger Statur und hatte eine Glatze. Der andere war von schlanker Statur und trug einen grauen Kapuzenpullover sowie ein schwarzes Tuch vor Mund und Nase.

Möglicherweise haben die beiden Tatverdächtigen den Tatort bereits am Freitag, 27.06.20104, zwischen 14:30 Uhr und 15:00 Uhr ausgespäht. Zeugen sollen sie dabei beobachtet haben.

Die Ermittlungsgruppe der Polizeiinspektion Feucht hat die Sachbearbeitung übernommen und nimmt Zeugenhinweise unter Tel: 09128 9197-0 entgegen.

Michael Griesmeier/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: