Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

12.05.2014 – 11:17

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (830) Raubstraftat in Tankstelle - Zeugen gesucht

Landkreis Erlangen-Höchstadt (ots)

Am Montag, 12.05.2014 um 01:45 Uhr, brachen vier Männer in eine Tankstelle in Eckental, Ortsteil Forth, im Landkreis Erlangen-Höchstadt ein. Die Polizei sucht nun mögliche Zeugen.

Die unbekannten Täter zerstörten die Eingangstür der Tankstelle in der Forther Hauptstraße. Hierbei lösten sie eine Alarmanlage aus, was sie jedoch nicht hinderte, Zigaretten im Wert von mehreren Tausend Euro zu entwenden.

Als der Besitzer der Tankstelle hinzukam, streckten die Tatverdächtigen ihn mit mehreren Schlägen nieder und flüchteten mit zwei dunklen Limousinen. Bei einer davon handelt es sich nach aktuellem Stand der Ermittlungen um einen schwarzen Mercedes Benz Kombi (T-Modell).

Der Geschädigte kam zum Glück mit leichten Blessuren davon.

Eine Personenbeschreibung der Täter liegt leider nicht vor.

Trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen der Polizei sind die Täter zum aktuellen Zeitpunkt noch immer flüchtig.

Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter Tel: 0911 2112 - 3333 entgegen.

Michael Griesmeier/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken