Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1502) Drogenabhängiger entwendet Klein-Lkw der Behindertenhilfe

      Schwabach (ots) - Am Montag, 06.08.2001, gegen 03.20 Uhr,
wurde der Verkehrspolizeiinspektion Feucht mitgeteilt, dass sich
auf der Bundesautobahn 9, zwischen der Anschlussstelle
Allersberg und Hilpoltstein, Landkreis Roth, ein Verkehrsunfall
ereignet habe. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest,
dass der Klein Lkw, Marke Peugeot, in der letzten Nacht bei der
Behindertenhilfe in Ilschwang, Kreis Amberg-Sulzbach, gestohlen
worden war. Der 34-jährige Lenker war ohne Führerschein, hat
keinen festen Wohnsitz und begründete seine Tat damit, dass er
einen fahrbaren Untersatz gebraucht habe, da sein Fahrrad, mit
dem er ursprünglich unterwegs war, defekt sei. Als dann an dem
Klein-Lkw ein Kupplungsschaden auftrat, rollte er gegen die
Schutzplanke der BAB. Bei der Durchsuchung des Mannes wurden
kleinere Mengen an Heroin und LSD gefunden. Auf Anordnung der
Staatsanwaltschaft wurde der Mann dem Haftrichter vorgeführt,
der zwischenzeitlich Haftbefehl erließ.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: