Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1358) Gullydeckel herausgehoben

      Erlangen (ots) - Kein übler Scherz, sondern ein
gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr ist das Herausheben
von Gullydeckeln. Am 15.07.2001, um 01.45 Uhr, fuhr eine
20-jährige Pkw-Lenkerin in Höhe eines Anwesens am Burgstaller
Weg in Herzogenaurach in eine derartige Falle. An ihrem Fahrzeug
wurde der Unterboden aufgerissen, Sachschaden ca. 1.500,-- DM.
Nach Sachlage dürfte die Straftat von den letzten
Kirchweihheimkehrern in der Nacht zum Sonntag verübt worden
sein. Auf Grund von Zeugenaussagen sind Ermittlungen
eingeleitet. Weitere sachdienliche Hinweise erbittet die PI
Herzogenaurach.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen -  Pressestelle
Telefon: 09131-760-214
Fax:        09131-760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: