Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1708) Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen endete glimpflich

Nürnberg (ots) - Ein Verletzter und drei beschädigte Fahrzeuge ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich heute Nachmittag (24.09.2013) auf der Maximilanstraße in Nürnberg ereignete.

Gegen 13:20 Uhr befuhr ein 53-Jähriger mit seinem Pkw BMW die Maximilanstraße in Richtung Theodor-Heuss-Brücke. Hierbei fuhr er einem vorausfahrenden Motorrad Triumph auf, welches in einer Reihe wartender Fahrzeuge an einer Ampel hielt. Das Krad wurde daraufhin auf den vor ihm stehenden Pkw VW "katapultiert" und "verkeilte" sich in dessen Fahrzeugheck. Der Motorradfahrer (46) stürzte dabei vom Kraftrad und erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen. Sowohl der BMW-Fahrer als auch die VW-Lenkerin (68) blieben unverletzt. Der Gesamtsachschaden wird auf über 20.000 Euro geschätzt.

Durch den Unfall musste ein Fahrstreifen gesperrt werden, es kam zu entsprechenden Verkehrsbehinderungen.

Jörg Ottenschläger/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: