Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1068) Diebe ließen sich //einsperren//

      Nürnberg (ots) - Beamte der Polizeiinspektion
Nürnberg-Mitte nahmen gestern Nacht, 07.06.2001, gegen 21.00
Uhr, in einem Kaufhaus in der Nürnberger Innenstadt zwei Diebe
fest.

    Die beiden Festgenommenen, ein 14- und ein 18-jähriger Nürnberger hatten sich zu Geschäftsschluss in dem Kaufhaus versteckt und dort einsperren lassen. Nachdem das Kaufhaus abgesperrt wurde und sich niemand im Haus befand, kamen die beiden aus ihrem Versteck hervor. Sie schlugen mit einem Nothammer Schmuckvitrinen ein und packten den darin befindlichen Schmuck in zwei Taschen, die sie sich zuvor aus einer anderen Abteilung im Kaufhaus besorgt hatten.

    Währenddessen war bei der Polizei Alarm aus dem Kaufhaus eingegangen. Bei der anschließenden polizeilichen Durchsuchung des Kaufhauses konnten die beiden Tatverdächtigen mit den beiden Taschen und dem Schmuck im Wert von ca. 18.000 DM festgenommen werden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: