Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1059) Polizeiwache in der «Stadt für Kinder» vom 11. - 15.06.2001

      Nürnberg (ots) - In der zweiten Woche der Pfingstferien
baut das Jugendamt der Stadt Nürnberg im Cramer-Klett-Park
wieder eine «Stadt für Kinder» auf. Es handelt sich dabei um
eine «Stadt», die aus verschiedenen Institutionen besteht. Neben
Rathaus, Theater, Post, Bank und einer eigenen Presse, darf
natürlich auch eine Polizeistation nicht fehlen, denn es sollen
in dieser «Stadt» soziale Ereignisse für die Kinder simuliert
werden.

    Der Sachbereich Verkehrserziehung der Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg nahm deshalb die Einladung des Jugendamtes zu dieser Veranstaltung gerne an und betreibt in der Woche vom

11.06.2001 bis 15.06.2001

    zusammen mit den Kindern eine Polizeistation in der Zeltstadt. Für die Polizeibeamten ist dies eine hervorragende Gelegenheit, Kindern die Tätigkeiten und Aufgaben des Polizeialltags näher zu bringen und das Vertrauen der Kinder in ihre Polizei zu wecken und zu stärken.

    Zusätzlich zum «täglichen Dienstbetrieb» werden den Kindern jeweils nachmittags, von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr, besondere Aktionen geboten, wie zum Beispiel ein Fahrzeug der Verkehrsunfallaufnahme, ein Preisrätsel oder die Möglichkeit, sich auf einem Polizeimotorrad fotografieren zu lassen.

    Als besonderes Highlight darf der Auftritt der Diensthundeführer-Vorführgruppe am Dienstag, 12.06.2001, von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr angesehen werden. Bestimmt eine Vorführung, die auch für Erwachsene interessant sein dürfte, denn die Polizeihunde zeigen geradezu sensationelle Kunststücke, die den anwesenden Zuschauern noch lange in Erinnerung bleiben werden, so zum Beispiel einen Sprung durch einen brennenden Reifen, Aufspür- und Schutzübungen u. a.

    Sicherlich würden sich die Kinder freuen, wenn sie auch Vertreter der «echten» Medien in ihrer kleinen Stadt begrüßen könnten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: