Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1298) Wohnung nach Drogen durchsucht und Waffen gefunden

Nürnberg (ots) - Am Freitag (26.07.13) durchsuchten Beamten der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd die Wohnung eines 60-Jährigen und fanden außer Drogen noch zahlreiche erlaubnispflichtige Schusswaffen und Munition.

Gegen 21:15 Uhr bemerkte eine Streife mehrere Cannabispflanzen auf dem Balkon eines Hauses im Stadtteil Langwasser. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft durchsuchten Beamte die Wohnung des 60-Jährigen und fanden außer drei ca. 150 cm hohen Cannabispflanzen und einer provisorischen Aufzuchtanlage in der Abstellkammer noch zahlreiche erlaubnispflichtige Waffen (drei Lang- und zwei Kurzwaffen) sowie einige tausend Schuss Munition.

Der Wohnungsinhaber hatte keinerlei waffenrechtliche Erlaubnis und machte auch zur Herkunft der Waffen keine Angaben. Die Cannabispflanzen, die Waffen und Munition wurden sichergestellt und den 60-Jährigen erwartet nun außer einer Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz auch eine Anzeige wegen mehrerer waffenrechtlicher Delikte. / Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: