Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (886) Wohnungsbrand durch überhitzte Herdplatte

      Fürth (ots) - Am Sonntag musste die Berufsfeuerwehr gegen
11.40 Uhr zu einen Küchenbrand in einem Hochhaus im
Fürther-Westen ausrücken. Die Mieterin - eine 61 jährige
Rentnerin- hatte vor dem Verlassen ihrer Wohnung vergessen, zwei
Herdplatten auszuschalten. Durch die Hitzeentwicklung wurde die
Kücheneinrichtung der im vierten Stock gelegenen Wohnung in
Brand gesetzt.
    Die Polizei brachte sicherheitshalber mehrere
Wohnungsnachbarn aus dem Gebäude. Weil die Rauchentwicklung
rechtzeitig entdeckt wurde, blieb es bei etwa 20.000 Mark
Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: