Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (890) Mülltonnen in Brand gesteckt - Zeugen gesucht

Nürnberg (ots) - Am Wochenende brannten im Stadtgebiet Nürnberg mehrere Mülltonnen. Die Kripo Nürnberg geht nach ersten Ermittlungsergebnissen davon aus, dass sie angezündet wurden.

Am 25.05.2013 kurz nach 05:00 Uhr brannten an der Hausfassade eines Mehrfamilienhauses in der Dollnsteiner Straße drei Mülltonnen nieder. Das Feuer griff sowohl auf die Fassade als auch auf einen in unmittelbarer Nähe abgestellten Roller über. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere Zehntausend Euro. Verletzt wurde niemand.

Am 26.05.2013 gegen 04:30 Uhr brannten zwei Altpapiertonnen an der Vestnertormauer nieder. Ein Teil der Fassade wurde durch Ruß verschmutzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich hier auf ca. 1.000,-- Euro. Verletzt wurde ebenfalls niemand.

In beiden Fällen ermittelt die Kripo Nürnberg wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung und bittet deshalb Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich bei ihr unter der Telefonnummer 0911 2112 3333 zu melden.

Bert Rauenbusch/sg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: