Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (687) "Unfallflucht" nach Auffahrunfall - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) - Die Verkehrspolizei Nürnberg ermittelt zurzeit gegen einen unbekannten Kraftfahrer, der am 20.04.2013 in Nürnberg-St. Leonhard einen Verkehrsunfall verursacht hat. Anschließend entfernte sich der Beschuldige unerlaubt vom Unfallort.

Gegen 16:15 Uhr stand eine 34-Jährige mit ihrem Opel in der Schwabacher Straße auf Höhe des Anwesens 100 an der Rotlicht zeigenden Ampel. Plötzlich fuhr ein Pkw auf den Opel auf. Die Geschädigte stieg aus und forderte den Kraftfahrer auf, bis zum Eintreffen der Polizei stehen zu bleiben. Der aber legte den Rückwärtsgang ein und fuhr weiter stadtauswärts in die Schweinauer Hauptstraße. Die 34-Jährige wurde leicht verletzt.

Vom Unfallverursacher ist weder der Pkw noch eine Personenbeschreibung bekannt. Es soll sich um einen Mann gehandelt haben.

Hinweise auf den Fahrer erbittet die VPI Nürnberg unter der Telefonnummer 0911 65 83 15 30.

Bert Rauenbusch/sg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: