Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

12.04.2001 – 14:13

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (708) Rottweiler verletzte in Zirndorf ein spielendes Mädchen

      Fürth (ots)

Am 10.04.2001, gegen 16.10 Uhr, spielte ein
5-jähriges Mädchen auf dem Gehsteig der Wintersdorfer Siedlung.
Im Garten eines dortigen Anwesens befand sich ein 14 Monate
alter Rottweiler, der auf ungeklärte Weise die Gartentür öffnete
und auf den Gehweg lief. Dort sprang der Hund das Mädchen an und
verletzte sie am rechten Daumen. Sie erlitt hier eine blutende
Risswunde. Der Anorak des Mädchens wurde am rechten Ärmel
zerrissen.

    Durch das beherzte Einschreiten einer 35-jährigen Frau wurde das 5-jährige Mädchen nicht größer verletzt. Gegen den Hundehalter wird nun Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung erstattet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken