Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (632) Wieder zahlreiche Trunkenheitsfahrten

      Nürnberg (ots) - Am vergangenen Wochenende wurden von der
Nürnberger Polizei im Stadtgebiet 17 Führer von Kraftfahrzeugen
angetroffen, die ihr Fahrzeug unter Alkoholeinwirkung steuerten.
In 10 Fällen davon lag der Wert über 1,1 Promille, was die
sofortige Sicherstellung des Führerscheins zur Folge hatte. In
vier Fällen lag der Wert zwischen 0,5 und 0,8 Promille und in
drei Fällen zwischen 0,8 und 1,1 Promille.

    In diesem Zusammenhang weist die Polizei daraufhin, dass seit 01.04.2001 das Bußgeld für Trunkenheitsfahrten zwischen 0,5 und 0,79 Promille auf mindestens 500 DM angehoben wurde, außerdem mindestens ein einmonatiges Fahrverbot verhängt wird und 4 Punkte im Verkehrszentralregister eingetragen werden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: