Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

02.07.2012 – 12:27

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1147) Polizeiinspektion Ansbach zieht in die Innenstadt zurück

Ansbach (ots)

Am morgigen Dienstagvormittag (03.07.2012) beziehen die Beamten der Polizeiinspektion Ansbach, nach Abschluss der Umbauarbeiten, wieder ihr Dienstgebäude in der Ansbacher Innenstadt, Karlsplatz 6.

Morgen Vormittag verlassen die Beamten der Polizeiinspektion Ansbach ihre vorläufigen Diensträume im Areal des Polizeizentrums in der Schlesierstraße 34. Aus diesem Grund sind die Beamten im Tagesdienst bis in die Mittagsstunden nur eingeschränkt erreichbar. Die Einsatzkräfte im Streifendienst setzen jedoch ihren Dienst uneingeschränkt fort und stehen jederzeit unter der gewohnten Telefonnummer zur Verfügung. Der polizeiliche Notruf ist durch den Umzug ebenfalls nicht betroffen und ist rund um die Uhr erreichbar.

Das Dienstzimmer der Polizeiinspektion Ansbach bei der Bundespolizei am Bahnhof in Ansbach wird morgen geschlossen.

Terminhinweis:

Am 19. Juli 2012 finden die Einweihungsfeierlichkeiten für das sanierte Dienstgebäude der Polizeiinspektion Ansbach mit Herrn Staatsminister des Innern Joachim Herrmann statt. An diesem Tag kann ab 13:00 Uhr das umgebaute Dienstgebäude von den Bürgern besichtigt werden. Hierbei wird es auch besondere Attraktionen geben. Die Vertreter der Presse sind schon jetzt hierzu ganz herzlich eingeladen.

Robert Schmitt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken