Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

25.06.2012 – 09:40

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1092) Nicht identifizierte Bahnleiche

Scheinfeld (ots)

Am vergangenen Donnerstagnachmittag (21.06.2012) erfasste ein Zug auf der Bahnstrecke Fürth-Würzburg im Gemeindegebiet von Markt Bibart (Lkr. Neustadt/Aisch-Bad Windsheim) eine Person. Der Mann konnte bislang noch nicht identifiziert werden.

Gegen 16:30 Uhr erfasste ein Triebfahrzeug eines ICEs bei Bahnkilometer 48,4 eine Person und verletzte diese tödlich. Aus diesem Grund war diese Bahnstrecke bis 21:30 Uhr gesperrt.

Beamte des Fachkommissariats der Kriminalpolizeiinspektion Ansbach übernahmen die Untersuchung zum Tod des unbekannten Mannes.

Beschreibung:

Der Mann war im Alter zwischen 40 und 60 Jahren. Er trug braune Sandalen aus Leder, eine Freizeithose der Marke Adidas, Größe XL, ein rot-blau-gelb kariertes Hemd der Größe 43 und eine Unterhose der Marke Calvin Klein. Bei ihm fanden die Beamten auch einen gelb-braunen ledernen Geldbeutel.

Wer kannte diesen Mann? Hinweise hierzu nimmt rund um die Uhr der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333 entgegen.

Robert Schmitt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken