Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

29.05.2012 – 14:19

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (939) Liegestühle gestohlen - Festnahme

Nürnberg (ots)

Die Nürnberger Polizei ermittelt seit Pfingstsamstag (26.05.2012) gegen drei Männer die auf der Hinteren Insel Schütt mehr als ein Dutzend Liegestühle gestohlen hatten und dabei ertappt worden sind.

Die drei Männer im Alter zwischen 22 und 23 Jahren fielen kurz nach 05:00 Uhr morgens Mitarbeitern eines Sicherheitsdienstes dabei auf, wie sie vom sogenannten "Stadtstrand" insgesamt 16 Liegestühle im Wert von mindestens 480 Euro wegtrugen. Die beiden Zeugen stoppten das Trio und riefen die Polizei.

Eine Streife der Polizeiinspektion Mitte brachte die Drei zur Personalienfeststellung kurzfristig zur Dienststelle und leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls ein.

Peter Schnellinger/nn

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken