Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2244) Schmuck entwendet - Zeugen gesucht

Roth (ots) - Ein Einfamilienhaus in Büchenbach (Lkr. Roth) wurde am Nachmittag des 05.12.2011 von bislang unbekannten Tätern aufgesucht. Die Kriminalpolizei Schwabach hat die Ermittlungen aufgenommen.

Wie die ersten Befragungen ergaben, waren der oder die Täter in der Zeit zwischen 16.00 Uhr und 17.30 Uhr durch Aufhebeln der Terrassentür in das Einfamilienhaus gelangt. In der Folge wurde das gesamte Anwesen in mehreren Stockwerken durchsucht. Die Eigentümer des Anwesens im Unteren Stockweg mussten bei ihrer Rückkehr feststellen, dass Schmuck im Gesamtwert von weit über 10.000 Euro gestohlen worden war.

Die Ermittler des Fachkommissariates suchen Zeugen, die möglicherweise verdächtige Wahrnehmungen in dem stark eingegrenzten Tatzeitraum machen konnten. Insbesondere richtet sich das Augenmerk der Ermittler auf die nahe gelegene S-Bahnstation Büchenbach bzw. auf die in der Nähe des Anwesens verlaufende Untere Bahnhofstraße und Wiesenstraße. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333.

Michael Sporrer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: