Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

FW-M: Nashorn mit Bauchschmerzen (Maxvorstadt)

München (ots) - Samstag, 16. Februar 2019, 09.30 Uhr; Marsstraße Am Samstagvormittag musste ein ...

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

27.07.2011 – 14:03

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1325) Verkehrsunfall mit Kleinkind - Zeugen gesucht

Fürth (ots)

Schwere Verletzungen erlitt ein knapp drei Jahre altes Mädchen am Morgen des 27.07.2011 beim Zusammenstoß mit einem Kleintransporter in der Fürther Altstadt. Die Verkehrspolizei sucht Zeugen zum Unfallhergang.

Gegen 07.45 Uhr hielt ein Kraftfahrer mit seinem roten VW-Bus vom Typ T 5 in der Pfisterstraße an und ließ einen Schüler einsteigen. Das Fahrzeug wird als Schulbus genutzt und führte eine entsprechende Kennzeichnung.

Im Anschluss daran wollte der Busfahrer seinen Weg Richtung Theresienstraße (stadtauswärtige Richtung) fortsetzen, bemerkte jedoch beim Anfahren Geräusche an seinem Fahrzeug und hielt daraufhin sofort an. Der Fahrer entdeckte anschließend auf der Fahrbahn liegend ein knapp drei Jahre altes Mädchen und verständigte umgehend Polizei und Rettungsdienst.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizeiinspektion Fürth wurde das Mädchen offensichtlich von dem Fahrzeug erfasst. Der alarmierte Rettungsdienst verbrachte das Kind in eine Klinik. Die Ärzte stellten dort lebensbedrohliche innere Verletzungen fest.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter mit der Rekonstruktion des Unfallgeschehens beauftragt. Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Fürth unter Tel. 0911/973997-171 in Verbindung zu setzen.

Michael Sporrer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken