Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: Frau in ausgebrannter Wohnung tot aufgefunden

      Nürnberg (ots) - Heute abend, 26.12.00 gegen 19.00 Uhr,
verständigte eine Bewohnerin eines Anwesens in der Fürther
Straße die Polizei, dass es in der Oberwohnung im Hinterhaus
offenbar gebrannt habe. Die Frau hatte nach der Bewohnerin sehen
wollen, da deren Mutter keinen telefonischen Kontakt mehr mit
ihr bekommen hatte. Hierbei hatte sie an der Wohnungstür eine
starke Verrußung festgestellt und Brandgeruch wahrgenommen. Nach
Eintreffen von Polizei und Feuerwehr öffnete die Frau mit den
ihr zur Verfügung stehenden Wohnungsschlüsseln die Wohnung. Es
wurde festgestellt, dass es in der Wohnung, insbesondere im
Wohnzimmer, offensichtlich gebrannt hatte, das Feuer jedoch
schon wieder erloschen war. Bei der Nachschau wurde in der
Wohnung die Leiche einer Frau entdeckt, bei der es sich um die
48-jährige Bewohnerin handelt. Nach bisherigen Erkenntnissen
dürfte es zwischen dem 24. 12.und heute zu dem Brand gekommen
sein. Erkenntnisse über die Brandursache und die genaue
Todesursache der Bewohnerin liegen noch nicht vor. Hierzu sind
am 27.12. weitere Ermittlungen erforderlich.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: