Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

01.05.2011 – 12:41

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (764)Handy geraubt

Nürnberg (ots)

Am Samstag Abend (30.04.11) raubten bislang unbekannte Männer im Bereich des Festplatzes an der Bayernstraße das Mobiltelefon eines Jugendlichen. Die Kriminalpolizei Nürnberg sucht Zeugen.

Am Südausgang des Festgeländes (Dutzendteich) wurde der 15 Jährige gegen 22.50 Uhr von drei Männern nach der Uhrzeit gefragt. Als er sein Handy aus der Tasche nahm um nachzusehen, bekam er einen Faustschlag ins Gesicht und ging zu Boden. Nachdem er wieder zu sich kam, stellte er fest, dass sein Mobiltelefon im Wert von 200.-EUR entwendet worden war. Die Unbekannten, die er nicht näher beschreiben konnte, waren mittlerweile geflüchtet. Der junge Mann wurde vom BRK in die Klinik eingeliefert. Die Kriminalpolizei bittet um Mithilfe: Wer hat am Samstag Abend im Bereich des Festplatzes / Dutzendteich verdächtige Wahrnehmungen gemacht. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst, Telefon 0911/2112-3333 / Koch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken