Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (4) Pkw-Aufbrecher festgenommen

      Nürnberg (ots) - Eine Streife der Polizeiinspektion
Nürnberg-Mitte kontrollierte heute, 16.11.2000, gegen 03.50 Uhr,
in der Bahnhofstraße in Nürnberg einen 3er BMW mit litauischem
Kennzeichen. Bei der Überprüfung der Insassen, einem 22-jährigen
litauischen Taxifahrer und einer 24-jährigen litauischen
Sekretärin, fanden die Beamten im Pkw ein Autoradio mit
abgeschnittenen Kabelenden, welches unter Wäscheteilen versteckt
war.

    Das litauische Ehepaar wurde wegen des Verdachts eines Pkw-Aufbruchs festgenommen. Bei der späteren Vernehmung durch die Kriminalpolizei Nürnberg gestand der 22-Jährige schließlich, im Raum Nürnberg einen Pkw aufgebrochen und daraus das Radio entwendet zu haben. Seine Frau habe hierbei Schmiere gestanden. Die beiden Festgenommenen werden heute dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: