Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (4) Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Stein, Landkreis Fürth

      Fürth (ots) - Bereits am vergangenen Montag, den 09.Oktober
2000, wurde ein Fußgänger im Bereich der Steiner Schlosskreuzung
beim Überqueren der Fahrbahn von einem Pkw angefahren. Der Mann
wollte gegen 19.10 Uhr den in Richtung Stein fahrenden Linienbus
erreichen. Deshalb lief er außerhalb der ampelgesicherten
Fußgängerfurt über die Ansbacher Straße. Kurz bevor der den
Gehsteig erreichte, wurde er von einem in Richtung Stein
fahrenden, von einem 22-jährigen Nürnberger gesteuerten Pkw
erfasst. Der Fußgänger, ein 69-jähriger Steiner, zog sich
mehrere komplizierte Arm- und Beinbrüche zu.
    Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter Tel. 0911 / 96
78 24 0 bei der Polizeiinspektion Stein zu melden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: