Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-ME: 19-jähriger Langenfelder nach Angriff schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen - Monheim - 1901093

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (19. Januar 2019) ist ein 19 Jahre alter Langenfelder vor einer ...

04.10.2000 – 12:37

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (6) Bodyguard-Verkehrssicherheitstage 2000; Einladung zu Pressetermin am 06.10.2000, 11.00 Uhr

      Nürnberg (ots)

Die Verkehrswacht Nürnberg führt gemeinsam
mit ihren Partnern HVK (Verein Hilfe für das verkehrsgeschädigte
Kind), C & A Mode und 3M Scotchlite Reflective Material wieder
zwei Verkehrssicherheitstage am 06. und 07.10.2000 für Kinder
durch.

    Diesjähriger Schwerpunkt der bundesweiten Aktion an Grundschulen ist ein Malwettbewerb. Schüler waren im Sommer aufgerufen, ihre Meinung zur Verkehrssituation in ihrer Stadt malerisch zu Papier zu bringen.

    Der Oberbürgermeister hat für die Stadt Nürnberg die Patenschaft übernommen. Stellvertretend für ihn wird Herr Stadtrechtsdirektor Dr. Hartmut Frommer die Preise an die Gewinner überreichen. Die Sieger nehmen darüber hinaus an einem bundesweiten Finale teil.

    Auf Aktionsflächen informieren die Verkehrswacht und Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg im Bekleidungshaus C & A über Risiken und Probleme der Kinder im Straßenverkehr.

Der Pressetermin mit den Siegern des Malwettbewerbs findet am

Freitag, 06.10.2000, um 11.00 Uhr in der Kinderabteilung der C & A Filiale, Ludwigsplatz 25 - 27, in Nürnberg

statt.

    Die Medienvertreter werden zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken