Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

03.02.2011 – 13:50

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (196) Transporter und Kfz-Teile entwendet - Tatverdächtiger ermittelt

Roth (ots)

Im Mai 2010 entwendete damals ein unbekannter Täter von mehreren Firmengeländen in Roth einen Kastenwagen sowie Kfz-Teile. Die Kriminalpolizeiinspektion Schwabach ermittelte nun einen Tatverdächtigen.

Vom Gelände eines Autohauses in der Fuggerstraße war im Zeitraum vom 15.05.2010 (Samstag) bis 17.05.2010 ein Daimler Sprinter entwendet worden. Das Kraftfahrzeug hatte einen Zeitwert von knapp 20.000 Euro.

Im selben Zeitraum hatte ein Dieb bei einem weiteren Autohaus in der Kupferschmiedstraße von einem Audi Q7 vier Räder abmontiert und entwendet. Von einem weiteren Pkw desselben Typs hatte er die Frontscheinwerfer und Rückleuchten entfernt. Der Wert dieses Diebesgutes belief sich auf rund 9.000 Euro. Zudem waren von einem Betriebsgelände in der Norisstraße zwei Kompletträder sowie ein Automatikstützrad eines Anhängers im Gesamtwert von rund 500 Euro entwendet worden.

Mittels eines DNA-Vergleichs mit Tatortspuren wurde nun ein 25-Jähriger als Tatverdächtiger ermittelt. Der Mann ist derzeit unbekannten Aufenthalts.

Jürgen Ederer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell