Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (7) 15 illegale Inder festgenommen

      Nürnberg (ots) - Am 18.09.2000 fiel Anwohnern des
Stadtteiles Nürnberg-Fischbach eine Vielzahl von Ausländern auf.
Eine ca. 20-köpfige Männergruppe lief offensichtlich
orientierungslos in Fischbach herum.

    Streifen der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost konnten schließlich 15 illegale Inder im Alter von 18 bis 35 Jahren festnehmen. Bei der Vernehmung durch Beamte des Ausländerkommissariates der Kriminalpolizei Nürnberg gaben fast alle an, dass sie von Italien kommend nach England geschleust werden sollten. Die Ermittlungen ergaben aber, dass sieben Inder bereits am 15.09.2000 an der tschechischen Grenze festgenommen und nach Tschechien zurückgeschoben wurden.     Diese sieben Personen wurden am 19.09.2000 erneut nach Tschechien zurückgebracht.

    Die anderen 8 Personen beantragten Asyl und wurden zur Asylantragstellung der Zentralen Aufnahmeeinrichtung in Zirndorf überstellt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: