Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

22.11.2010 – 15:03

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2230) Fußgängerin von Pkw erfasst - Lebensgefahr

Nürnberg (ots)

Lebensgefährliche Verletzungen zog sich am 22.11.2010 eine Fußgängerin (74) beim Überqueren der Fahrbahn im Nürnberger Stadtteil Gebersdorf zu. Die Verkehrspolizei sucht Zeugen.

Die Frau überquerte gegen 07.45 Uhr die Gebersdorfer Straße in Höhe Hausnummer 123. Sie kam von einem Zeitschriftenladen. Dabei benutzte sie den Fußgängerüberweg. Als sie gerade den Richtung Fürth führenden Fahrstreifen überqueren wollte, wurde sie von einem Pkw Daimler Chrysler erfasst, der von einer 83-jährigen Frau gesteuert wurde. Die Fußgängerin wurde auf die Fahrbahn geschleudert und musste mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik gebracht werden.

Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Nürnberg, Tel. (0911) 6583 1630, in Verbindung zu setzen.

Peter Schnellinger/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken