Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

11.11.2010 – 11:42

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2162) Einbrecherquartett festgenommen - Haftbefehle beantragt

Nürnberg (ots)

Die Nürnberger Polizei hat in der vergangenen Nacht vier Männer aus Osteuropa festgenommen, die in einen Kiosk in Nürnberg-Eibach einbrechen wollten. Die Kripo Nürnberg hat die Ermittlungen übernommen.

Am 11.11.2010 gegen 02:30 Uhr fiel einem aufmerksamen Zeugen das Quartett auf, als es sich an dem Kiosk in der Werkvolkstraße zu schaffen machte. Sofort verständigte der Mann die Polizei, was aber von den Männern offensichtlich bemerkt wurde. Sie ergriffen die Flucht.

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten zur Festnahme der vier Osteuropäer durch Beamte der PI Nürnberg-West und Zivilstreifen der Nürnberger Polizei. Die Männer im Alter zwischen 23 und 34 Jahren hatten auf ihrer Flucht gestohlene Fahrräder verwendet.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg werden die Beschuldigten einem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg zur Prüfung der Haftfrage überstellt. Die Ermittlungen wegen versuchten schweren Diebstahls und Fahrraddiebstahls dauern noch an.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung