Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

09.08.2010 – 14:05

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1479) Fußgänger mit Softair-Pistolen beschossen

Nürnberg (ots)

Zwei 17-jährige Jugendliche konnten am 08.08.2010 dabei beobachtet werden, wie sie aus dem Fenster einer Wohnung im Nürnberger Stadtteil St. Peter heraus auf Passanten schossen. Verletzt wurde niemand.

Am Sonntag gegen 13:30 Uhr alarmierte ein Anwohner in der Peterstraße die Polizei. Er habe gesehen, wie aus einem Fenster im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses zwei Personen mit Pistolen hantierten und dann Schüsse abgegeben hätten. Vor Ort konnten die Polizeibeamten der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost die Wohnung der Schützen ausmachen.

Nachdem die Türe auf Klopfen und Klingeln nicht geöffnet wurde, öffnete die hinzugerufene Feuerwehr die Wohnungstüre. Die beiden 17-Jährigen konnten in der Wohnung angetroffen werden. Bei den Pistolen handelte es sich um sog. Softair-Waffen, die eine sehr geringe Geschossenergie aufweisen. Die Pistolen wurden sichergestellt.

Mittlerweile konnten zwei 53 bzw. 57 Jahre alte Frauen ausfindig gemacht werden, die von den Jugendlichen beschossen worden waren. In einem Fall verfehlte das Geschoss sein Ziel, im anderen Fall wurde die Frau an der Schulter getroffen, blieb jedoch unverletzt.

Das Duo muss sich nun wegen der versuchten gefährlichen Körperverletzung in zwei Fällen verantworten. Die Prüfung der Straftatbestände nach dem Waffengesetz dauern zurzeit noch an.

Michael Sporrer/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken