Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (10) Eine Tonne Tiefkühlware entwendet

      Erlangen (ots) - Am Freitag, dem 21.07.00, stellte ein
Geflügelgroßhändler im Erlanger Landkreis fest, dass ihm nahezu
1 Tonne gefrorene Enten abhanden gekommen ist. Der Verdacht
richtete sich sofort gegen einen 27-jährigen Beschäftigten aus
Thüringen. Bei den kriminalpolizeilichen Ermittlungen stellte
sich heraus, dass der junge Mann, der in diesem Betrieb als
Ausfahrer beschäftigt ist, mit seinem Lkw wesentlich mehr
Kilometer gefahren war, als seine Ausfahrrouten betrugen.

    Bei weiteren Nachforschungen stellte sich heraus, dass der Thüringer zusammen mit seinem 20-jährigen Bruder eine Palette Enten aufgeladen hat und diese zu einem Lebensmittelhändler nach Karlsruhe fuhr. Dort konnte letztendlich im Kühlraum die gestohlene Ware vorgefunden werden. Die gestohlenen Enten hatten einen Wert von ca. 30.000 DM. Wie der 27-Jährige der Polizei gegenüber eingestand, hatte er für das Diebesgut von dem Karlsruher Lebensmittelhändler 7.000 DM erhalten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen -  Pressestelle
Telefon: 09131-760-214
Fax:        09131-760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: