Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDKH: Brand im sogenannten "Völkerring" in der Rüdesheimer Straße in Bad Kreuznach - sechs Personen leicht verletzt

Bad Kreuznach - Rüdesheimer Straße (ots) - Am 19.03.2019 gegen 21:48 Uhr meldet ein Anwohner, dass ein Haus ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

06.04.2010 – 10:55

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (590) Nach Diebstahl aus Fahrzeugen zwei Tatverdächtige festgenommen

    Nürnberg (ots)

Einem aufmerksamen Anwohner ist es zu verdanken, dass die Nürnberger Polizei heute Morgen (06.04.2010) zwei 18-Jährige festnehmen konnte. Die beiden jungen Männer hatten offenbar mehrere Diebstähle aus Fahrzeugen begangen.

    Um kurz nach 02.00 Uhr fielen dem Zeugen zwei Personen auf, als diese sich in der Witzlebenstraße im Nürnberger Stadtteil Weigelshof an mehreren abgestellten Pkw zu schaffen machten. Die verständigten Streifenbeamten fanden vor Ort lediglich ein zurückgelassenes hochwertiges schwarz-weißes Fahrrad der Marke Mc Kenzie Hill 800.

    Durch die sofort eingeleitete Fahndung nahmen zivile Beamte der Nürnberger Polizei die zwei Tatverdächtigen fest. Bei der anschließenden Durchsuchung der Beschuldigten wurden zwei Navigationsgeräte, ein digitaler Fotoapparat sowie ein IPod aufgefunden. Nach derzeitigen polizeilichen Erkenntnissen stammten die Gegenstände aus Fahrzeugen, die nicht versperrt waren.

    Das Duo räumte die Taten ein. Sie werden wegen Diebstahls aus Fahrzeugen und des Diebstahles eines Fahrrades zur Anzeige gebracht. Die Kriminalpolizei Nürnberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

    Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung