Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

06.11.2009 – 11:53

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2155) Drogentoter

    Nürnberg (ots)

Ein 25-Jähriger ist der 20. Drogentote im Stadtgebiet Nürnberg im Jahre 2009.

    Der aus Osteuropa stammende Mann war am 04.11.2009 in den Morgenstunden in seiner Wohnung, im Stadtteil Ziegelstein, leblos aufgefunden worden. Ein hinzugezogener Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Aufgefundene Rauschgiftutensilien sowie eine frische Einstichstelle lassen den Schluss zu, dass der Mann an einer Überdosis Rauschgift verstorben ist. Er war den Behörden zudem als Konsument  harter Drogen bekannt.

    Eine von der Staatsanwaltschaft Nürnberg in Auftrag gegebene Obduktion soll zusammen mit einem chemisch-toxischen Gutachten klären welche Droge letztlich zum Tod des 25-Jährigen geführt hat.

    Peter Schnellinger /mh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung