Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2154) Exhibitionist festgenommen - Zeugenaufruf

    Ansbach (ots) - Wie gestern (05.11.2009) mit Meldung 2150 berichtet, nahm die Ansbacher Polizei einen Exhibitionisten fest. Die Kripo Ansbach bittet erneut um die Mithilfe der Bevölkerung.

    Der auf frischer Tat festgenommene 48-Jährige räumte in seiner Vernehmung weitere gleichgelagerte Straftaten ein. Im vergangenen Jahr soll er in mehreren Ansbacher Geschäften in gleicher Weise "aufgetreten" sein.

    Beschreibung des Beschuldigten: Ca. 186 cm groß, schlank, hat graumeliertes nach vorne gekämmtes Haar und trägt zeitweise eine Brille. Bei der Festnahme war er mit einem grauen Sweatshirt, weißer Fleecejacke (mit blauen Brust- und Ärmelstreifen) und einer Jeans mit Gürtel bekleidet.

    Die Ermittler der Kripo Ansbach bitten die Opfer bzw. Zeugen der Straftaten, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112 - 3333, oder jeder anderen Polizeidienststelle, zu melden.

    Robert Schmitt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: