Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) Festnahme bei Rauschgiftgeschäft

      Schwabach (ots) - Anfang April 2000 gelang es Beamten der
Kripo Schwabach einen 30-jährigen und einen 47-jährigen Mann aus
den Landkreisen Weißenburg-Gunzenhausen und Ansbach bei einem
Rauschgiftgeschäft festzunehmen. Die Beamten konnten 50 g
Amphetamin und 100 Ecstasy-Tabletten sicherstellen. Im Pkw des
47-Jährigen wurden weitere 14 g Amphetamin aufgefunden.

    Auf Grund seines umfassenden Geständnisses blieb der 30-Jährige in Freiheit. Der 47-Jährige kam in Untersuchungshaft. Er legte vergangene Woche ein Geständnis ab und benannte seinen «Bunker». Dort konnten von den Beamten der Kripo Schwabach weitere 791 g Amphetamin und 117 Ecstasy-Tabletten sichergestellt werden. Der 47-Jährige gab zu, 1999 bei einer Fahrt in die Niederlande 1 kg Amphetamin und 1000 Ecstasy-Tabletten erworben und eingeführt zu haben.

    Die Fahrt war durch den 30-Jährigen finanziert und mit dessen Pkw durchgeführt worden.

Anmerkung:     Wir bitten um Verständnis, dass weitergehende Angaben, als die im Pressebericht gemachten, z.Z. auf Grund des Verfahrens nicht möglich sind.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: