Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

23.09.2009 – 14:09

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1849) Überfall auf Kaffeerösterei

    Nürnberg (ots)

Zwei unbekannte Männer haben heute Morgen (23.09.2009) im Nürnberger Stadtteil Rosenau eine Kaffeerösterei überfallen und mehrere Hundert Euro Bargeld geraubt. Sie konnten trotz sofort eingeleiteter Großfahndung unerkannt entkommen.

    Kurz nach 10:15 Uhr betraten die beiden jungen Täter das Geschäft in der Oberen Kieselbergstraße. Nachdem sich niemand im Verkaufsraum befand, nahmen sie die Kasse vom Tresen und wollten gerade das Geschäft wieder verlassen, als der Inhaber dazukam. Es entwickelte sich eine massive Rangelei, in deren Verlauf die Kasse zu Boden fiel. Der Schub öffnete sich, ein Unbekannter nutzte die Gelegenheit und nahm das herausfallende Geld (Scheine) an sich. Anschließend flüchtete das Duo Richtung Rosenaupark. Der Inhaber wurde nicht verletzt.

    Beschreibung:

    1. Täter: ca. 25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, mollige Figur, verm. Türke, nackenlange, schwarze, glatte Haare, Dreitagebart, bekleidet mit braun-weiß-gestreiftem T-Shirt und knielangen, braunen Bermudashorts. 2. Täter: ca. 25 Jahre alt, ca. 170 cm groß, kräftige Statur, verm. Türke, schwarze, halblange, gelockte Haare, bekleidet mit blauem T-Shirt und Jeans, sprach deutsch mit fränkischem Akzent.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333.

    Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Beliebte Storys
Beliebte Storys
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken